zuweisung
Spenden
Kontakt
ok, verstanden

Therapieformen

«Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.»
- Galileo Galilei -
Therapie
Die Effingerhort AG behandelt im stationären Rahmen Suchtkrankheiten sowie psychische Begleiterkrankungen. Der Aufenthalt wird durch Fachpersonal aus der Psychiatrie, Psychologie, Medizin und aus der Agogik begleitet. Der Bewohnende erhält, vorwiegend in Einzelsitzungen, die Möglichkeit, sich mit seinem Suchtverhalten und -erleben, seiner Krankheitseinsicht sowie der Motivation für ein abstinentes Leben auseinanderzusetzen.

Der stationäre Aufenthalt dauert mehrere Monate und wir behandeln Klienten:
• mit einer oder mehreren stoffgebundenen Abhängigkeiten wie: Alkohol, Medikamente oder Drogen
• mit zusätzlichen Störungen wie: psychische Erkrankungen, Essstörungen
• mit weiteren Verhaltensstörungen wie: Spielsucht, Internetsucht, Kaufsucht, anderen Störungen
In der geleiteten Gruppentherapie nehmen die Bewohnenden wöchentlichen teil und haben die Möglichkeit, sich innerhalb der Gruppe mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen und gleichzeitig Rückmeldungen von den Teilnehmenden in Bezug auf ihren Umgang mit der Erkrankung zu bekommen.

Einmal im Monat haben alle weiblichen Bewohnenden unserer Einrichtung die Möglichkeit, an einer Frauengruppe teilzunehmen. Hierbei wird der Fokus auf alltägliche Themen gelegt und der Umgang mit potentiell herausfordernden Situationen besprochen.
Einzelsitzungen
xxx
Gruppensitzungen
xxx
Tagesstruktur
Um die Bewohnenden auf ein möglichst selbständiges Leben vorzubereiten sind neben dem abstinenten Setting das leben und aufrechthalten eines Tagesablaufs sowie Aktivitäten wichtig. So wird den Fähigkeiten der Bewohner sowie den vorhandenen Ressourcen entsprechend eine abwechslungsreiche Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeit, sei es im Atelier, der Gärtnerei, der Hauswirtschaft, der Landwirtschaft, der Küche oder im Werken und Gestalten zusammengestellt.

Für einige Bewohnende ist es aus gesundheitlichen Gründen problematisch, der Tagesstruktur in den Arbeitsgruppen zu folgen. Ressourcenorientiert bieten wir in der Gruppe Beschäftigungen und Aktivierung an, welche sehr individuell auf die Bedürfnisse ausgerichtet sind, wie gemeinsame Aktivitäten und Entspannung, Spielrunden, Basteln, Herstellen von Dekorationsartikel oder Ausflüge erleben.
Fragen?
Sie haben Fragen zu den verschiedenen Therapierformen oder suchen nach einer Dienstleistung die wir hier nicht aufgezählt haben. Lassen Sie uns darüber sprechen. Gerne können Sie dafür das untenstehende Kontaktformular benutzen.
Wir sind für Sie da!
Machen Sie den nächsten Schritt und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Geschlecht
Vorname
Name
Erreichbar unter Tel.-Nr.
E-Mail
Herzlichen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen
Da ging etwas schief. Wir bitten Sie um Entschuldigung.